This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here: http://www.geruestbau.com/aktuelles/detail/news/geruestbautechnik-von-teupe-fuer-springer-medienzentrum-in-berlin.html

Gerüstbautechnik von TEUPE für Springer-Medienzentrum in Berlin

Der Verlag Axel Springer erweitert seine Firmenzentrale in Berlin zwischen Schützenstraße, Axel-Springer-Straße, Zimmerstraße und Jerusalemstraße um ein Zentrum für digitale Medien. Der Neubau wird als Büro- und Geschäftsgebäude mit 11 Vollgeschossen, zwei Untergeschossen und einer Dachlandschaft mit einem Dachpavillon errichtet. Ein zentraler Bestandteil des Komplexes wird das etwa 40 m hohe Atrium, das beidseitig von Terrassen gesäumt wird und sich zur bestehenden Axel Springer-Firmenzentrale hin öffnet. Die beiden Gebäudehälften werden über eine Brücke im Zentrum des Gebäudes miteinander verbunden.

Teupe & Söhne Gerüstbau GmbH wurde mit der Errichtung von Traggerüsten, Schwerlaststützen und sonstigen Gerüstbauarbeiten beauftragt. Der Auftragsumfang umfasst die komplette Planung und Anfertigung von Konstruktionszeichnungen, statische Berechnungen und technische Bearbeitung sowie die Montage und Demontage der Gerüste.

 

 

  • Stellung von insgesamt 5.000  m² Arbeits- und Schutzgerüsten für Dach- und Fassadenarbeiten
  • Ausführung von 12.000 m² Stahlrohrrahmengerüst  für Beton- und Stahlbetonarbeiten im Gebäude
  • Errichtung von Traggerüstkonstruktionen  für das Atrium, Höhe ca. 40 m. Zum Einsatz kommen 230 Traggerüststützen mit bis zu 5.000 kN Einzellastaufnahme
  • 140.000 m³ Traggerüste für Betonierarbeiten mit bis zu 30 KN Lastaufnahme je m²
  • Stellung von 20 Stück kranbaren  Gerüsten
  • 9.500 m³ Raumgerüstmontagen für Dacharbeiten
  • Errichtung von Treppentürmen mit einer Laufbreite von 0,60 m in den Raumgerüsten

Mit dem Neubau wurde im November 2016 begonnen. Die Fertigstellung ist für Juni 2019 vorgesehen.