Befahranlagen TEUPE

Befahranlagen

Befahranlagen sind z. B. elektrisch betriebene Hängegerüste, die Montagearbeiten an geometrisch anspruchsvollen Fassaden und Bauwerkskonturen ermöglichen.

Für auszuführende Arbeiten an Bauwerken in großen Höhen und Tiefen, z.B. an Kühltürmen, Schornsteinen, Druckrohren, Staumauern oder geneigten Flächen, entwickeln wir objektspezifische Befahranlagen (mit Baumusterprüfung gemäß Maschinenrichtlinie). Diese sind als hängende Personenaufnahmemittel vertikal beweglich. Bei Bedarf können sie mit angetriebenen Fahrwerken ausgestattet werden, so dass auch dreidimensional eine horizontale Verfahrbarkeit ermöglicht wird.

Verwandte Themen

TEUPE Befahranlagen

Befahranlagen Maschinenbau

Unsere Fassaden- und Permanentbefahranlagen ermöglichen Montagearbeiten an anspruchsvollen Fassaden und Bauwerkskonturen. Mehr über Befahranlagen Maschinenbau

Referenzen TEUPE Hebe- und Fördertechnik

Referenzen

Sehen Sie hier, wie vielfältig unsere Einsatzgebiete sind und werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen.

TEUPE Sonderkonstruktionen

Objektbezogene Sonderanlagen

Wir entwickeln objektbezogenene Sonderkonstruktionen für spezielle Anforderungen in Gerüstbau- und Hebetechnik. Erfahren Sie mehr über Objektbezogene Sonderanlagen.